loading content
  • Slide01
  • Slide02
  • Slide03
  • Slide04
  • Slide05
  • Slide06

Der Zigeuner am Oktoberfest

Ein junger Mann trifft am Oktoberfest in München auf einen Zigeuner, der ihm ein Spiel um Geld vorschlägt. Er soll raten, wo sich eine rote Karte befindet, die der Zigeuner zwischen drei schwarze Spielkarten gesteckt hat.

Der junge Mann verliert dreimal hintereinander immer mehr Geld. Als er seine goldene Taschenuhr als Wetteinsatz gegen sein bisher verlorenes Geld einzusetzt, gewinnt er auf überraschende Weise sein Geld zurück. Der Zigeuner kann das Spiel nicht mehr spielen, da sich sämtliche schwarze Karten in rote verwandelt haben.

Redaktion

Inhalte Christian Scherer
Gestaltung bildsprache.ch

Besucher

1 Online
20 Heute
5 Gestern
1938 seit 2020